16.07.2022 ab 18 Uhr | Sommerfest

Großes Sommerfest im Museum im Deutschhof

Eintritt: 5 Euro, inkl. Begrüßungssekt
Tickets im Vorverkauf im Museum im Deutschhof und in der Kunsthalle Vogelmann zu den Öffnungszeiten oder unter: http://www.diginights.com/kunsthallevogelmann
Begrenztes Kartenkontingent an der Abendkasse erhältlich.

40 Jahre ist es her, dass ein gutes Dutzend Kultur­begeis­terte im Deutschhof den Verein der Freunde der Städti­schen Museen gründete. Das wollen wir mit einem großen Sommer­fest feiern! Freuen Sie sich auf ein abwechs­lungs­reiches Pro­gramm mit Musik und Comedy, Kurzführungen durch die Ausstellungen, sowie auf gute Gespräche in stimmungs­voller Atmosphäre.

Wir freuen uns auf Sie!

Die POPPETS
Die witzig-skurrile Puppen-Trash-Truppe um die beiden Haupt­figuren Ulf und Bogart kommen vorbei und schon gibt’s Theater. Voll Kunst oder kunstvoll entstehen kuriose Kunstgeschichten, geschöpft aus der Kunstgeschichte oder dem Moment, immer voll mit dem ­Publikum, kunstgerecht, auf der Suche nach dem UNS im Kern von KUNST und bis hin zur Frage: wo zum ­Henker bleibt der Gerhard Richter? Die Poppets sind: Gunzi Heil und Marcus Stiefel-Dürr.
Abb.: Ulf und Bogath schauen in die Zukunft

Band 4 of Us
Die Vielfalt der Musik ist für die ­Heilbronner Band 4 of Us fortwährende Inspiration und Leidenschaft. So erwartet Sie eine bunte ­Mischung aus Soul, Jazz, Blues oder Chanson, mal nah am ­Original oder mal frei interpretiert. 4 of Us sind: Irina Vogt (Gesang), Kevin Keppler (Percussion), Luca Renna (Bass/Gesang) und Thilo Held (Piano)
Foto: Eckhard Voth

Feuerwerkkunstwerk
Sandra Kranich ist eine der wenigen Künstler*innen mit einer pyrotechnischen Ausbildung. Ausgangspunkt ihrer künstlerischen Arbeit sind mit Feuerwerkstechnik versehene Skulpturen und Reliefs, die ab dem Moment der Zündung eine funkensprühende Metamorphose durchlaufen. Ihre ungewöhnlichen Werke sind gefragt und standen bereits im Fokus von zahlreichen Einzel- sowie Gruppenausstellungen u. a. bei der 32. São Paulo Biennale, im Frankfurter Museum für Moderne Kunst oder im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen. Eigens für die Städt­ischen Museen ent­wickelt Sandra Kranich eine Installation, die im Innenhof des Deutschhofareals gezündet, den spektakulären Schlusspunkt des Abends setzen wird.
Abb.: Moment Monument, Firework 27.6.2011, Lustwarande, Raw, Fundament Foundation, Tilburg, Netherlands; Fotografie: Liedeke Kruck

Programm
17.30 Uhr
Einlass
18.00 Uhr
Begrüßung durch Karl-Heinz Kimmerle, Vorsitzender der Museumsfreunde
18.30 Uhr
Große Kleinkunst: Die POPPETS
19.15 Uhr
Kurzführung mit der Kuratorin Rita Täuber „Ausgezeichnet! Die Vogelmann Preisträger“
19.45 Uhr
Band 4 of Us
20.30 Uhr
Kurzführung mit der Kuratorin Birgit Hummler „Kostbarkeiten aus der Silbersammlung – die Neuankäufe!”
21.00 Uhr
Kurzführung mit der Kuratorin Petra Härtl „Die Toten und die Lebenden. Menschliche Überreste in der Archäologie“
21.45 Uhr
Band 4 of Us
22.45 Uhr
Feuerwerkkunstwerk von Sandra Kranich
23.30 Uhr
Ende

18.00 – 22.30 Uhr
Impressionen in Bildern – 40 Jahre Museumsfreunde

Es verwöhnen Sie:
Team ARKUS gGmbH und SITT Weinbar